U19 gewinnt im Spitzenspiel

veröffentlicht: 26.05.22

Im ersten Spiel nach der Osterpause konnten sich die Spakianer mit 1:3 (0:1) bei der SV Bau Union durchsetzen und festigen damit ihre Tabellenführung. In einer teilweise hitzigen Begegnung präsentieren sich die Gäste als cleverer und effektiver. In der ersten halben Stunde passierte vor den Toren gar nichts. Erst kurz vor der Pause kam Spandau gefährlich vor das Tor und wurde gleich mit dem Führungstreffer belohnt.In der zweiten Hälfte gelang es der Heimmannschaft zwar, etwas gefährlicher zu werden, große Chancen konnten sie sich aber nicht erarbeiten. So waren es die Spakianer, die mit zwei sehr clever erzielen Toren für klare Verhältnisse sorgen konnten. Das Gegentor kurz vor dem Abpfiff war dann nur noch Kosmetik. Einziges Ärgernis war die unnötige rote Karte, als der Schiedsrichter leider nur die Reaktion des Spandauers und nicht die Tätlichkeit davor gesehen hat.Am nächsten Wochenende geht es dann daheim gegen Hertha 03.