U19 sichert sich den Staffelsieg!

veröffentlicht: 11.06.22

Das 1:1 (0:0) bei Askania Cöpenick wird sicher keinen Einzug in die Highlight Videos der Saison 21/22 einziehen. Dennoch darf man zumindest drei positive Aspekte aus diesem Spiel mitnehmen: Das Comeback des lange verletzten Topstürmers, der auch prompt mit seinem 19(!) Tor in der Rückrunde das 1:0 erzielte, die herausragende Parade unseres Torwarts, der in der ersten Hälfte den Ball aus dem Winkel kratzte und – das wichtigste – den damit errungende Staffelsieg!

Daran ändere auch das Gegentor in der achten Minute der Nachspielzeit nichts mehr. Den Ausgleich hatten sich die Gastgeber auch redlich verdient, da sie über die gesamte Spielzeit einen Kampf auf Augenhöhe boten.

Damit geht eine schwierige Saison für die U19 zu Ende, in der die Trainer immer wieder mit Verletzungen, Krankheiten und anderweitigen Verpflichtungen ihrer Spieler zu kämpfen hatten. Trotzdem ist es gelungen, 7 Siege in 10 Spielen in diesem Kalenderjahr zu gewinnen.

Jetzt verabschiedet man die 03er zu den Männern und hat die Aufgabe, den bestehenden guten Stamm von 04ern und 05ern weiter zu ergänzen für die kommenden Saison.