SC Staaken U19

4 : 5
(0 : 0)
Spandauer Kickers

Mit Mühe ins Finale dahoam

veröffentlicht: 29.07.22

Im Halbfinalspiel des Spandauer Bürgermeisterin-Pokal war die U 19 des SC Staaken der erwartet schwere Gegner auf Augenhöhe in einem superfairen Spiel und hätte ebenso den Sieg verdient gehabt. So gewannen unsere Akteure 5:4 nach Elfmeterschießen, wobei N. Gardeike zwei Paraden der Erfolgsgarant war. Das Spiel stand unter einer tollen Atmosphäre, sogar beim Entscheidungsschießen wurde geflachst, anschließend ging man sehr kameradschaftlich auseinander, Kompliment auch an Gästetrainer Jens Lehmann.

Nun treffen wir am Sonntag in der Neuauflage des Vorjahresfinals um 13.00 h auf den SSC Teutonia. Damals spielten die Teutonen auf heimischem Geläuf mit 1:0, nun haben wir das Heimspiel, aber eine Prognose zu wagen…

Freuen wir uns auf ein schönes und faires Finale mit einem würdigen Sieger.

1958 sang der italienische Sänger und spätere Politiker Domenico Modugno beim Grand Prix Eurovision „Nel blu dipinto di blu“ und belegt den dritten Platz. Doch nicht der Titel ist weltbekannt, sondern der Refrain: „Volare, oho, cantare, ohohoho!“

In Deutschlands Stadien heißt es in Pokalwettbewerben: Finale, oho, Finale ohohoho.

Bis Sonntag dann!

Videohighlights HIER