Spandauer Kickers

7 : 1
(1 : 0)
SF Kladow

Viertelfinale Spd. Pokal

veröffentlicht: 27.07.22

Im Viertelfinale des Spandauer Bürgermeisterin-Pokals besiegte unsere 1. Mannschaft die Sportfreunde Kladow mit 7:1 (1:0), wobei das Ergebnis um einige Tore zu hoch ausfiel und den fairen und tapferen Kladowern wenigstens kurz vor Schluss noch der Ehrentreffer vergönnt war. Erfreulich, dass sich den Treffersegen sechs verschiedene Spieler teilten und dass kurz nach der Pause die Treffer zwei bis sieben wie reife Früchte fielen.

Nun geht es am Freitag um 18.00 Uhr im Halbfinale gegen die U 19 des SC Staaken, eine sehr spiel- und kampfstarke Mannschaft. Im jedem Falle haben wir ein Rasenspiel sicher am Sonntag auf unserem Gelände („Pummi“ würde dahoam sagen) sicher.

Auch wenn vieles auf eine Neuauflage des Vorjahresfinals SpaKi – SSC Teutonia hindeutet, aber vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt (somit sind 3,00 € fürs Phrasenschwein fällig).

Also: wir freuen uns am Freitag bei Kaiserwetter auf zahlreiche Unterstützung und ein Verweilen auch beim zweiten Halbfinale SSC Teutonia gegen Veritas.

Wie heißt es so schön:

Der Ball ist rund

Der nächste Gegner ist immer der schwerste

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Ein Spiel dauert 90 Minuten

und ganz wichtig:

Elf Freunde müsst Ihr sein.

Diese Sprüche eines gewissen Seppl Herberger sind wohl zeitlos.

Highlights im Video klicke HIER

Infos zum Spiel HIER