Spandauer Kickers

6 : 2
(3 : 0)
VfB Fortuna Biesdorf

Klarer Sieg der 1. Herren

veröffentlicht: 02.12.22

FSV Spandauer Kickers – VfB Fortuna Biesdorf  6:2 (3:0)

SpaKi: Gardeike – Hytrek (64. Oldorff)  Dimke, Ehm, Pfingst – Bilal (73. Saleh), Zurawik (64. Demirtas), Engst (69. Özkan), Tastan – Kote Lopez (69. Mitrovski), Krumnow.

Auf der Bank: TW Badran.

Gelbe Karten: keine

Tore: 1:0 (9.) Kote Lopez, Vorlage Engst, 2:0 (22.) Kote Lopez, Vorlage Bilal, 3:0 (26.) Tastan, Vorlage Kote Lopez, 4:0 (65.) Demirtas, unmittelbar nach seiner Einwechslung, 4:1 (73.), 4:2 (76.), 5:2 (84.) Özkan, Alleingang, 6:2 (90.) Saleh.

Erste Halbzeit hiu mit durchaus gefälligem, mannschaftsdienlichem  Fußball, zweite Halbzeit ein wenig schläfrig im Gefühl des sicheren Sieges, man kann schon fast von ein wenig Arroganz sprechen.

Die stets fairen Biesdorfer, die mir irgendwie fehlen werden, bestraften die Lethargie mit zwei Toren, eine deutlich bessere Mannschaft wäre eine Wende zum Bösen durchaus zuzutrauen gewesen, so war die Schlafphase zwischen der 65. und 85. Minute.

Positiv zu bemerken: fünf Torschützen für sechs Tore und drei davon durch Einwechselspieler.

Diese Partie war eine gute Einstimmung auf das Spiel am kommenden Sonntag gegen die Spitzenmannschaft von TuS Makkabi, wo wir im Hinspiel bei einstündiger Unterzahl ein hervorragendes 1:1 erreichten. Gegen Spitzenmannschaften spielen wir irgendwie immer besonders gerne.

Glückwunsch an Tobias Ehm für sein 100. Spiel im SpaKi-Dress.

Aus dem Song „Der kleine Nager“ von „Der Tobi und das Bo“, auch ausgekoppelt von der Band Fettes Brot, hier ein Song, speziell für ihn:

Ein buntes Paar in orange und in blau,

die Maus und der Elefant sind echt schlau.

die Maus kann mit den Wimpern klimpern

und das Elefantgetröte ist bezaubernd wie die Zauberflöte.

ey man du bist echt ein Überzeugungstäter,

dich gabs schon vor 25 Jahren und 25 Jahre später gibts die Sendung noch immer

als ich klein war kamt ihr durch den Fernsehr ins Zimmer.

Sprechen könnt und wollt ihr nicht, das hab ich schnell erkannt,

doch das war auch nicht nötig, weil man ohne Wort verstand,

die Geschichten ,die erzählt von schönen Dingen die es gibt,

Maus Baby Elefant, yeah,ich hab euch lieb.soo lieb. yeah…

so lieb.

Lass uns die Sau raus lassen außer Haus heute Abend

brauchst keine Angst vor nem Kater haben.

na was ist? Äusser dich. Maus oder Mäuserich?!

ach du sprichst ja nicht, aber immerhin freust du dich.

mit 25 Jahren, wo so mancher deiner Ahnen schon dünn und ranzig waren,

da hat das Leben dich eben nicht gezeichnet.

du bist wunderbar, weich und reichhaltig wie streichfett.

das Gegenstück zu jeder Tratsch- und Klatschweibe

und trotz alledem :wöchentlich auf der Mattscheibe.

och, bleibe doch noch, tja Baby, eins weiß ich:

du muss jetzt wohl gehen um 18uhr30.es ist 18 uhr30.es ist 18 uhr 30..

Oh Mausi ich werde dich immer lieben,

wir sehen uns immer Donnerstags zwischen 6 und halb7.

an Sex mit dir dacht‘ ich nie ich steh nicht auf Sodomie,

doch Nacht für Nacht dacht ich wie

du treu auf meinem Bettkasten sitzt,

natürlich nur als Räplikat aber plauschig und du lächelst verschmitzt,

da erbitt ich dir einen meiner Schmitz Hits

somit dein Herz auf Platte statt in ne Baumrinde ritz.

du kannst nicht sprechen doch du schenktest mir so viel wissen,

ich würde dich vermissen,wenn du irgendwann verschwindest

und nen Job als Talkshow-Moderator findest.

Irgendwie ist das ganze für mich mehr als ne Romanze

meine Herrn, eher eine schwere Affäre durch den Fernsehr.

Und so bliebe euch die Liebe nur zur Mattscheibe

doch für mich ist das anders und ihr wisst das ich keinen Quatsch schreibe.

Da wir uns beide schon seit vielen Jahren kennen,

wurde es Zeit das wir das Kind beim Namen nennen.

denn unser Techtelmechtel lies sich nicht mehr verheimlichen

um uns vor peinlichen Situationen zu schonen .

ähm..werd ich dann halt der Bravo ein intimes Interview geben und dann darin

öffentlich verkünden das wir halt jetzt zusammen leben,nur..

der arme Elefant musste leider gehn. und das war ziemlich fies weil

ich machs jetzt mit der Maus und er macht Freestyle.

och, Säugling oh du süsse Maus ich fand dich geil weil

du mich leertest wie ich ein Glas Milch.

damals war ich noch nen Knilch, doch oh du süsse Maus ich find dich geil weil

ich mach Mäuse mit der Maus

nicht Läuse mit der Laus,ich bin raus und bekannt

wie Maus und Elefant, kleiner Nager.

du bist die schönste Maus der Welt,

ich kann auch wie Louis Armstrong:

eh, what a wonderfull mous this is!