2. Herren bleibt oben dran

2. Herren bleibt oben dran

Spandauer Kickers II feiert Heimerfolg

Bei wenig Wolken, aber viel Sonne wird die Partie angepfiffen. Anfänglich dominiert die Heimelf das Aufeinandertreffen. Als Lohn für das spielerische Engagement markiert Spandauer Kickers in der 9. Minute durch Mittelfeldmann Dennis Siegmund die Führung. Die Heimmannschaft legt in der 27. Spielminute nach und baut die Führung weiter aus. Nicht attackiert auf Höhe des Fünfers bringt Abwehrspieler Malte Popp das Leder per Flachschuss im Gehäuse des Gegners, nach klasse Flanke von Wood, unter.

Bei einem Zwischenstand von 2:0 geht es in die Spielpause.

Nach Wiederanpfiff bleibt Spandauer Kickers spielbestimmend. Die anfänglichen Bemühungen werden belohnt. Das Heim-Team erzielt in der 65. Spielminute durch Kevin Lach eine weitere Bude. Friedenau II zeigt sich nach dem Gegentor nicht verunsichert und markiert in der 80. Minute durch Joshua Wlotzka den Anschlusstreffer.  Als Belohnung für den hohen Aufwand erzielt die Heimelf in der 84. Minute durch Malte Popp einen weiteren Treffer. Das war dann auch die Entscheidung im Spiel.

Das Fazit
Nach Schlusspfiff steht ein 4:1 zu Buche. Die 2.Herren konnten sich einen überlegenen und in seiner Höhe absolut verdienten Sieg vor heimischer Kulisse gegen schwache Gäste herausspielen. Die Friedenauer blieben insgesamt unter ihren Möglichkeiten und fanden gegen überzeugende Platzherren kein probates Mittel.

Spielbericht online

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner