2. Herren gewinnt weiter...

Zu Anpfiff der Partie herrschen leicht windige Verhältnisse. An der Sportanlage Staaken West auf dem Kunstrasen geht Spandauer Kickers II anfänglich couragiert zu Werke. In der 3. Spielminute geht der Gastgeber durch Raul Geissler in Führung. Sie legen in der 16. Minute nach und baut durch Steffen Sawallich  die Führung weiter aus. In der Folge wirft die Heimmannschaft die Tormaschine an und spielt sich in der 17. Minute wieder durch Steffen Sawallich  eine komfortable Führung heraus. Der Torhüter zeigt beim Gegentor eine schwache Reaktion als er den Ball von Dennis Siegmund nicht festhalten kann.  

Der bereits verwarnte Christian Saborowski wird wegen Meckern in der 32. Minute von Referee Sven Hausigke mit der Ampelkarte des Platzes verwiesen. Diese Entscheidung ist absolut nachvollziehbar. Die Karte hat Folgen für den Spieler. Dieser muss eine Sperre von einem Spiel absitzen. Nach 35 Minuten zieht das Heim-Team weiterhin die Fäden.

Bei einem Zwischenstand von 3:0 bittet Schiedsrichter Sven Hausigke die Akteure in die Spielpause.

Nach dem Seitenwechsel lassen beide Vereine ihr Potential aufblitzen. In der 52. Spielminute wird Dennis Wood von Schiri Sven Hausigke mit Gelb verwarnt. Die Hausherren versuchen indessen die gegnerischen Anspielstationen mittels Raumdeckung zu minimieren. Als Belohnung für die ansprechende Leistung markiert die Heimelf in der 86. Minute einen weiteren Treffer. 19 Meter vor dem Gehäuse des Gegners kommt Nils Mensing frei zum Schuss und bringt die Kugel rechts oben im Gehäuse unter.

Das Fazit
Nach Abpfiff steht ein 4:0 zu Buche. Die 2.Herren feierten einen Sieg gegen chancenlose Gäste-Kicker. Der Sieg ist auch in seiner Höhe absolut verdient und spiegelt die Dominanz der Platzherren wider. Nach dem Heimdreier klettern die 2.Herren auf die dritte Tabellenposition. Die Gäste fallen nach der Auswärtsniederlage auf einen Rang im Tabellenmittelfeld zurück.

Daten zum Spiel

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner