2. Herren auf Aufstiegskurs

Spandauer Kickers II
1.Traber FC Mariendorf

1./2. Herren Kreisliga A St.1: Spandauer Kickers II – 1.Traber FC Mariendorf, 3:1 (1:1), Berlin

Nach der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung von Spandauer Kickers stand der 1.Traber FC Mariendorf mit leeren Händen da. Spandauer Kickers II siegte mit 3:1. Spandauer Kickers II erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Raul Geissler brachte den 1.Traber FC Mariendorf in der 35. Minute ins Hintertreffen. Der Gast hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Dennis Sailsdorfer den Ausgleich (37.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Steven Wolf in der 65. Minute für Dennis Siegmund eingewechselt wurde. In der 70. Minute verwandelte Dennis Wood dann einen Elfmeter für Spandauer Kickers II zum 2:1. Die Heimmannschaft baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Fabian Krug in der 93. Minute traf. Am Ende stand die Mannschaft von Benjamin Hennig als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Die Saison von Spandauer Kickers II verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von elf Siegen, einem Remis und nur vier Niederlagen klar belegt. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Spandauer Kickers II ist die funktionierende Defensive, die erst 15 Gegentreffer hinnehmen musste. Mit dem Erfolg verbesserte Spandauer Kickers II die Ausgangslage im Rennen um den Gang nach oben.

Trotz der Niederlage belegt der 1.Traber FC Mariendorf weiterhin den siebten Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist Spandauer Kickers II zur SpVgg Tiergarten, am gleichen Tag begrüßt der 1.Traber FC Mariendorf den SV Chemie Adlershof vor heimischem Publikum.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner