1 Punkt vs Preussen

FSV Spandauer Kickers - BFC Preussen 1:1 (1:1)

Gardeike - Köhler, Rosner, Draeger, Pfingst - Dimke, Ehm - Tastan (77. Bilal), Lach (58. Tolzmann), G. Krumnow - J. Krumnow.

Mit auf der Bank: Riedel, Eipel, Engst, Güllü und Zech.

Gelbe Karten: Rosner und G. Krumnow.

Rote Karte: J. Krumnow (91. !), Foulspiel, im Anschluss daran sah auch noch ein Preussen-Spieler die rote Karte.

1:0 (28.) Ehm, 1:1 (36.).

In der ersten Halbzeit sahern wir eine engagiertere Preussen-Mannschaft, die fast aus dem Nichts einen Rückstand aufholen musste und auch wegsteckte. Der Pausenstand war für uns schmeichelhaft.
Nach dem Wechsel nahm das Spiel Fahrt auf, wir kamen besser in die Zweikämpfe, konnten die zweite Halbzeit für uns verbuchen und hatten durch T. Ehm in der 77. Minute die größte Chance zur Führung. Ansonstern scheiterte R. Lach in der 7. Minute mit einbem Kopfball am gegnerischen Torwart. Glück hatten wir in der ersten Hälfte als die Preussen in der 13. Minute einen Freistoß schnell ausführten und als R. Lach in der 17. Minute auf der Linie klären musste.
Alles in allem ein gerechtes Remis, vor dem wir nichts wissen, ob es uns nützt. Wichtig aber, dass wir die Preussen mit vier Punkten auf Disdtanz hielten.
Mit der unnötigen roten Karte für J. Krumnow mussten wir für diesen Punkt aber einen hohen Preis bezahlen.
Am Sonntag geht es um 15.00 Uhr zum altehrwürdigen Heckerdamm, Gegner ist die Überraschungsmannschaft Türkspor Berlin, die einen guten Lauf hat und wo ein 0:0 aus der Hinrunde zu Buche steht.
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner