1. Herren dreht Spiel in Unterzahl

Die Ausgangslage war klar, alles außer 3 Punkte wäre schlecht gewesen und so dachte man am Wackerweg wenn nicht heute wann dann ...und einige Spakianer fanden auch den Weg dorthin.

Die 1. Halbzeit war dann aber Abstiegsangst - krampf ...von beiden Seiten kamen nur lange Bälle und Füchse konnte ein Ball am Ende im Netzt unterbringen.

Man hoffte auf Halbzeit zwei, doch Füchse erhöhte in Minute 57. auf 2:0 und man dachte...na das wars.

Im Fußball ist ja, wie wir alle wissen, alles möglich und so machte man fast aus dem Nichts durch Okan Tastan das 2:1, aber 2 min später bekam D. Dampke eine unnötige Gelb/Rote Karte und auch wieder da sagten alle ..

jetzt mit 10 Mann wird das nichts mehr, aber der Torwart von Füchse brachte uns wieder ins Spiel und lies einen harmlosen Ball von J. Krumnow durch die Hände flutschen und es stand auf einmal 2:2 und Füchse tat danach nicht mehr viel und wir konnten noch locker zwei Konter zum 4:2 Sieg abschließen.

Man drehte das Spiel mit 10 Mann und hat damit gute Moral gezeigt und ist gestärkt für das nächste wichtige Spiel am Sonntag um 12.30 am Brunsi vs Preussen.


Spielbericht online

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner